Top

André Lorino

Naturcoach/ ACT-Therapeut/ Psychologischer Berater/ Wildnis-Trainer/ Kräuterkundiger

(Jg. 1976) Aus- und Weiterbildung in Ethnomedizin und -botanik / Naturtherapie/ Acceptance & Commitment Therapy / The Work / gewaltfreie Kommunikation/ Wildnispädagogik / Dipl. Designer und freier Künstler

Ich bin ein Mensch, wie jeder andere auch und so wünsche ich mir Begegnungen auf Augenhöhe. Von Mensch zu Mensch und nicht von Therapeut zu Klient oder Lehrer zu Schüler, sondern berührbar, lebendig, echt und von Herzen. In meinen Seminaren und den individuellen Sitzungen ist es mir ein großes Anliegen, Dich sowohl an die Schönheit und die Heilkraft der Natur, als auch die Vollkommenheit und Richtigkeit in Dir selbst zu erinnern. Ich möchte Dich einladen, am Leben wirklich teilzunehmen und Dich ganz hineinzugeben, mit allem was Du bist. Ich sehe mich als Begleiter, Anschieber, Türöffner für Deinen eigenen Pfad, Deine Entfaltung, Deiner Verbindung zur Natur, Deinen nächsten Schritt oder einfach nur das zu sein, was Du bist – in aller Leichtigkeit.

 

Der Mensch, seine Position in dieser Welt und das ganze Wunder Universum faszinieren mich. Nach 5 Jahren als freier Graphiker und Filmemacher absolvierte ich eine 2 jährige intensive Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und bewege mich seit 20 Jahren in den unterschiedlichsten spirituellen Strömungen. Doch jegliche Spiritualität fiel auf keinen fruchtbaren Boden ohne authentische Erlebbarkeit. 7 Monate lebte ich schließlich als Komplettaussteiger mit einfachsten Mitteln in einem Eibenwald in der Wildnis Norditaliens. Wer einmal der Natur so nahe kam, den verändert sie für immer und lässt ihn nicht mehr los. So liegt es mir am Herzen, Dich wieder mit Deinen Wurzeln und Deiner Essenz zu verbinden, damit Du die Möglichkeit hast, Dich wieder ganz und gar echt zu fühlen in diesem Wunder, hier und jetzt auf diesem Planeten zu sein. In Deiner Art, auf Deinem Weg.

 

Werdegang

  • Abgeschlossenes Studium der angewandten Kunst & visuellen Kommunikation
  • 2003-2005 Zweiährige Intensiv-Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie am Institut Natura Medica Köln
  • Seit 2006 ethnomedizinische und naturtherapeutische Ausbildung bei verschiedenen Lehrern und Instituten
  • 2008 – 2010 Ausbildung zum Naturtrainer an der Naturagentur Österreich
  • 2009-2010 Siebenmonatiger Survival-Aufenthalt in der Wildnis Norditaliens
  • Seit 2009 Leitung von Seminaren und eines Seminarbetriebs
  • 2014 Ausbilung in Akzeptanz & Commitment-Therapie an der IF Weinheim
  •                                 2017 Ausbildung in Compassion-Focused-Therapie bei Choden
  • Weiterbildungen in Gewaltfreier Kommunikation, The Work, Co-Counseling, Sensory Awareness, Focusing, Amerta Movement, Meditation und Entspannungstechniken, Schattenarbeit, Visionssuche- und Ritualarbeit, Traumaarbeit und mehr…
  • Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten (VfP) und im Netzwerk bewegendes Coaching

 

Doch meine größten Lehrer sind ein Vogel, der mir etwas stahl und sich im Recht sah. Ein Einkaufswagen mit Linksdrang und eine Brennessel, die mich zurück in meinen Körper brachte. Ein Fluss, der mir das Leben nahm und manch eine Mikrobe, die versuchte, mein System zu kapern. Eine weise Großmutter, die begann, das erste Märchen zu erzählen und Träumer, die einfach taten, was sie taten und noch hunderte von Jahren nach ihrem Tod mein Herz berühren können. Die Natur in ihrer bedingungslosen Hingabe und die Menschen, die meinen Weg kreuzten, manchmal mein ganzes Leben – manchmal nur für wenige Minuten, nur um mich kurz aufzuwecken.