Top

Achtsamkeit und die Welt der Gedanken

Im zweiten Teil der Naturcoachingausbildung wenden wir den Blick nach innen. Achtsamkeitsübungen, speziell in der Natur, helfen Dir, immer mehr der Welt um Dich herum gewahr zu werden. Aber auch Deine einschränkenden Gedanken und Glaubenssätze kannst Du entdecken und mitnehmen auf Dein Naturcoaching, um für sie einen guten Platz zu finden. Die Hintergründe und Methoden dazu lernst Du in diesem ruhigeren und winterlichen Modul der Naturcoachingausbildung.

Naturcoachingausbildung – Das Element Luft

Das Element Luft ist sehr verwandt mit dem Thema Gedanken. Und was könnte unser Leben mehr einschränken, als unsere Gedanken mitsamt ihren Verurteilungen, Bewertungen und der Eigenart, entweder in der Vergangenheit festzukleben, oder angstvoll in die Zukunft zu schweifen. Naturcoaching arbeitet stets mit dem gegenwärtigen Augenblick und um diesen zu erfahren und schätzen zu lernen, nimmt das Thema „Achtsamkeit“ und die Praxis und Theorie rund um schwierige Gedanken einen großen Raum dieses Moduls der Naturcoachingausbildung ein.

Im Seminar „Achtsamkeit in der Natur“, dass ich im Mai anbiete, können die Inhalte außerhalb der Naturcoachingausbildung erfahren werden. Da wir viel Praxis leben werden, kann dieses Seminar auch ergänzend, oder als willkommene Auszeit gebucht werden.

Naturcoaching Ausbildung II – Luft

  • Achtsamkeitstechniken in Theorie und Praxis
  • Der Verstand und Grundschwierigkeiten des Denkens und Bewertens
  • Kreis der Wandlung und andere Kreissysteme
  • Über das Fragen, Neugierde & offene Beratung
  • Störungen und Probleme aus der Sicht des Naturcoachings
  • Ziele des Naturcoachings
  • Innere Flexibilität & Perspektivwechsel
  • uvm.

Naturcoaching II – Luft

 

Kosten:

€ 280,-Seminargebühr

 

 

plus Unterkunft

(Gesamt zwischen € 103,- und € 132,-  inklusive Halbpension)

Termin 2018:

25.-28. Januar 2018

Jetzt anmelden!